So jung und schon ein Klassiker: PAYBACK zählt zu den „Marken des Jahrhunderts“

PAYBACK wurde nun als „Marke des Jahrhunderts“ ausgezeichnet. Damit zählt der Brand des größten und beliebtesten Bonusprogramms, das in immer mehr Ländern weltweit Konsumenten für Einkäufe mit Punkten belohnt, zum exklusiven Kreis der stärksten Marken in Deutschland. 

Über die Ehrung, die gestern Abend in Frankfurt verliehen wurde, dürfen sich auch Unternehmen wie Hipp, Persil, Siemens und Tempo freuen. PAYBACK verzeichnet eine Markenbekanntheit von 82 Prozent und hat eine Reichweite wie kaum ein anderes Unternehmen in Deutschland: Über 30 Millionen Kunden nutzen das Programm und seine Angebote regelmäßig bei rund 650 Partnerunternehmen.

Immer mehr Konsumenten setzen dabei auf die PAYBACK App, die mit über 6 Millionen aktiven Nutzern zu den Top 3 Shopping Apps in Deutschland zählt und in einem Servicebündel das mobile Punktesammeln, Coupon aktivieren und mobile Bezahlen verbindet. Mit ihr erhalten Kunden das richtige Angebot, am richtigen Ort zur richtigen Zeit.

„Am Anfang stand die Plastikkarte. Knapp zwanzig Jahre später ist PAYBACK nicht nur das größte und bekannteste Bonusprogramm Deutschlands, sondern spielt als Innovations-Treiber auch eine zentrale Rolle bei der Digitalisierung unserer Handelspartner. Deshalb sind wir sehr stolz über die Auszeichnung als ‚Marke des Jahrhunderts‘ und werden die Erfolgsgeschichte von PAYBACK konsequent fortführen“, so Florian Wolfframm, Geschäftsleitung Marketing & Offers bei PAYBACK.

Das Kompendium „Deutsche Standards – Marken des Jahrhunderts“, das von Florian Langenscheidt und von der ZEIT Verlagsgruppe herausgegeben wird, zeichnet jene Marken aus, die als Ikonen der Wirtschaft und im öffentlichen Bewusstsein verankert sind.