PAYBACK mit neuem Leiter für Location Based Services (LBS)

Die Leitung des Kölner PAYBACK Teams liegt ab sofort beim Location Based Services (LBS)-Experten Markus Faltin (43). Faltin arbeitet bereits seit zwei Jahren als Entwickler bei PAYBACK und hat eine technische Lösung zur Umsetzung von Location Based Services essentiell mitgestaltet.

Mit der „Proximity Management Solution“ Technologie kann der Handel stärker digitalisiert werden. Die PAYBACK Ingenieure in Köln haben ein System geschaffen, mit dem PAYBACK Kunden Angebote mobil zugespielt werden können. 6 Millionen aktive Nutzer der PAYBACK App können davon profitieren. PAYBACK kann Partnerunternehmen damit zusätzliche Marketing- und Analytics-Produkte anbieten. Kunden werden noch relevantere Coupons direkt vor Ort in den Filialen zugesendet.

Mit Markus Faltin übernimmt ein erfahrener Experte die Leitung des Proximity-Teams. Er studierte Informatik an der Universität in Dortmund und der Ruhr-Universität Bochum. Nach Stationen als freier Web-Entwickler, Anwendungsentwickler beim Westdeutschen Rundfunk und Software-Entwickler bei der Brick Commerce GmbH, wechselte er zu PAYBACK. Er folgt auf Marc Horack, der sich nach zwei erfolgreichen Jahren neuen Aufgaben widmet.