PAYBACK ist Gründungsmitglied der EHI Mobile-Payment-Initiative

PAYBACK hat gemeinsam mit dem EHI Retail Institute und weiteren Partnern wie Google, Mastercard, GS1 Germany, Visa und Wirecard die EHI Mobile-Payment-Initiative ins Leben gerufen. Die Initiative informiert Händler und Konsumenten über mobile Bezahllösungen und wird damit der grundsätzlichen Aufgeschlossenheit von Verbrauchern gerecht. Die Partner wollen grundlegende Kenntnisse über die innovative Technologie vermitteln und den Einzelhandel in die Lage versetzen, seinen Kunden ein optimales Angebot für mobiles Bezahlen anzubieten. Auch der Austausch der Partner untereinander nimmt in der EHI Mobile-Payment-Initiative eine besondere Rolle ein.

„Es ist uns ein großes Anliegen, das Thema Digitalisierung im Handel generell und Mobile Payment im Speziellen in Deutschland voranzubringen, so Carolin Thomass, Director Mobile Payment bei PAYBACK. Die Loyalty- und Marketingexperten aus München verbinden die Offline- und Online-Handelswelt mit der PAYBACK App. In ihr sind alle für den Händler und den Kunden relevanten Services verbunden. „Mit unserer App können Kunden Punkte sammeln, Coupons aktivieren und mobil bezahlen. Erst so wird das Bezahlen mit dem Smartphone für Verbraucher interessant und relevant“, so Thomass.

Der EHI Mobile-Payment-Initiative liegt eine repräsentative Befragung des EHI zugrunde. Den Ergebnissen zufolge sind etwa 20 Millionen deutsche Verbraucher gegenüber mobilen Bezahlmöglichkeiten aufgeschlossen. Sie schätzen insbesondere die höhere Geschwindigkeit und die deutliche Vereinfachung des Zahlungsprozesses. Verbraucher, die noch nicht von der Lösung überzeugt sind, sehen sich dagegen in vielen Fällen zu wenig informiert oder können die Vorzüge von Mobile Payment noch nicht vollständig erfassen. An diesem Punkt setzt die EHI Mobile-Payment-Initiative an.

„Die technologischen Lösungen für das Bezahlen mit dem Smartphone liegen vor. Im nächsten Schritt ist es wichtig, Händlern sowie Konsumenten die Vorteile und die Sicherheit aufzuzeigen“, erläutert Carolin Thomass. „Genau wie die Ergebnisse der EHI-Umfrage zeigen, sehen auch wir eine steigende Akzeptanz der Kunden – aktuell haben wir über 6 Millionen aktive PAYBACK App Nutzer. Unsere User zahlen durchschnittlich einmal in der Woche mit PAYBACK PAY. Wir glauben, dass die Initiative jetzt genau zur richtigen Zeit kommt, um diesen Aufwärtstrend weiter zu verstärken.“

Die Mobile Payment-Funktion der PAYBACK App ist 2016 gestartet und marktführend in Deutschland. Kunden können bei den Partnern Alnatura, Aral, dm-drogerie markt, Galeria Kaufhof, Real, REWE, Thalia, TeeGschwendner und PENNY mobil bezahlen. Insgesamt handelt es sich um 10.500 PAY Akzeptanzstellen in Deutschland. Die PAYBACK App gehört zusammen mit Amazon und eBay zu den Top 3 Shopping Apps in Deutschland.